Skip to main content

Futterautomat für Hühner

Allgemeines zum Futterautomat für Hühner


Bei einem Futterautomat für Hühner handelt es sich um ein Zubehör, welches bei der Aufzucht von Hühnern nicht fehlen darf. Bei der Hühnerhaltung gehört er daher zur Grundausstattung eines jeden Hühnerzüchters. Sowohl der Futtertrog als auch provisorische Futtergefäße sind häufig mit hygienischen Nachteilen behaftet. Die Einstreu wird häufig mit dem Wasser getränkt, was natürlich als nicht gerade vorteilhaft anzusehen ist. Aus diesem Grund Futtertrog sowie der Futterautomat für Hühner zu den bevorzugten Gerätschaften im Bereich der Hühnerhaltung.

Futterautomaten für Hühner

Mit gewöhnlichen Hilfsgefäßen oder flachen Schalen haben Sie keine Kontrolle darüber, wo das Hühnerfutter letztlich landet. Bei Hühnern besteht von Natur aus eine unkontrollierte Neigung, sich um das Hühnerfutter zu scharren. Verunreinigungen durch Kot im Hühnerfutter sind dadurch keine Seltenheit. Gleiches gilt natürlich auch für den Futtertrog. Sie erfüllen zwar den Zweck der Nahrungs- bzw. Wasseraufnahme. Einen effektiven Schutz vor Verschmutzungen bieten sie jedoch nicht. Deshalb sollte es in Ihrem Interesse liegen, auf die Erhaltung der Gesundheit Ihrer Hühner positiv einzuwirken.

Allgemeines zum Futterautomat für Hühner


Die Anzahl der Hühner bestimmt letztlich darüber, für welchen Futterautomat für Hühner Sie sich entscheiden. Mittlerweile gibt es Futterautomaten für Hühner bzw. für das Hühnerfutter in ganz unterschiedlichen Größen bzw. Volumina. Für Ihre Hühnerhaltung berechnet sich das Fassungsvolumen nach folgender Faustregel: Der Futterbedarf beläuft sich im Durchschnitt auf 130 g Hühnerfutter pro Huhn pro Tag. Unter Einhaltung dieser Regel können Sie problemlos den Futterbedarf für eine bestimmte Anzahl an Hühnern berechnen. Beispielsweise benötigen 5 Hühner 650 g Hühnerfutter pro Tag (= 5 x 130 g Hühnerfutter). Hier bietet sich die Anschaffung eines Futterautomaten für Hühner mit einem Volumen von 1 kg an. Sie sehen also, dass es relativ einfach ist, den Bedarf an Nahrung für ein Huhn zu berechnen und einen entsprechenden Futterautomat für Hühner auszuwählen.

Futterautomat für Hühner – Was Sie bei der Hygiene unbedingt beachten sollten


Die Gesundheit Ihrer Hühner sollte Ihnen wirklich am Herzen liegen. Wer schon einmal ein krankes Huhn gesehen hat, der weiß natürlich, dass eine richtige Hygiene das A und O in Bezug auf die artgerechte Haltung von Hühnern ist. Schnell können Kotreste, aber auch sonstige Verschmutzungen zu gesundheitlichen Problem der Hühner führen. Mit einem Futterautomat können Sie dieses Risiko auf ein Minimum reduzieren, sodass Sie lange etwas von Ihren Hühnern haben werden. Die Anbringung der Futterautomaten gestaltet sich recht unkompliziert. Mit wenigen Griffen sind diese einsatzbereit. Die Inbetriebnahme erfolgt entweder durch Anbringung des Futterautomaten für Hühner an der Decke oder durch Abstellen auf dem Boden. Die erste Variante halte ich aber auch hier aufgrund der Hygiene für besser geeignet. Zwar ersparen Sie sich durch einen Futterautomaten für Hühner viel Zeit; jedoch kommen Sie um eine gründliche Reinigung nicht herum. 3-4 Mal die Woche wird empfehlen, den Futterautomat für Hühner zu reinigen.

Futterautomat für Hühner

Wo liegen die Vorteile eines Futterautomaten für Hühner im Vergleich zum Futtertrog?


Festzuhalten bleibt, dass der Unterschied in der Art und Weise der Verabreichung des Hühnerfutters liegt. Die sukzessive Schritt-für-Schritt-Gabe des Hühnerfutters verhindert die unkontrollierte Futteraufnahme Ihrer Hühner. Dies trägt natürlich wiederum zur Erhaltung der Gesundheit Ihrer Hühner bei. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Sie nicht jeden Tag die Futtergabe vornehmen musst. Dies gilt vor allem dann, wenn Sie auch mal über ein Wochenende hinweg ausspannen möchten. Hier können Sie auf einen ausreichend großen Futterautomaten für Hühner zurückgreifen und diesen entsprechend für die Zeit Ihrer Abwesenheit füllen.

Gleiches gilt natürlich auch im Hinblick auf den Wasservorrat. Beides zusammen genommen sorgt bei Ihren Hühnern für eine optimierte Nahrungsversorgung mit Hühnerfutter. Zur Not können Sie den Futterautomaten auch durch Freunde und Verwandte kontrollieren und nachfüllen lassen. Die Handhabung ist nämlich kinderleicht und auch die Einstreu wird dadurch nicht in Mitleidenschaft gezogen. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Erfolg bei in Bezug auf die artgerechte Hühnerhaltung.


Ähnliche Beiträge

Hühnerfutter selber mischen

huehnerfutter-selber-mischen

Hühnerfutter selber mischen Gerade für Neueinsteiger, die mit der Hühnerhaltung vor kurzer Zeit angefangen haben, möchten das Hühnerfutter selber mischen. Je nach Hühnerart kann auf Legefutter verzichtet werden. Dies gilt aber nicht für alle Hühnerarten. Bei Legehybriden wird man ohne Legefutter nicht auskommen. Benötigt wird daher eine entsprechende Futtertabelle bzw. eine Nährstofftabelle für Hühnerfutter. Diese […]

Hühner legen nicht

Hühner legen nicht

Hühner legen nicht? – Die Gründe Immer wieder kommt es in der Praxis vor, dass Hühner keine Eier mehr legen. Die Gründe hierfür sind ganz unterschiedlich. Im folgenden Beitrag erfahren Sie, welche Ursachen dahinterstecken könnten. Ihre Hühner legen nicht – Warum das so ist? Im Prinzip kann es in drei zentralen Faktoren begründet liegen, die […]

Hühnerstall selber bauen

Hühnerstall kaufen com Huehnerstallkaufencom Hühnstall selber bauen Kevin Rene Schilling Burgdorf

Hühnerstall selber bauen leicht gemacht Sie sind am überlegen, ob Sie sich einen eigenen Hühnerstall selber bauen sollen oder diesen kaufen sollen? Dann sind Sie hier genau richtig. Erfahren SIe jetzt, ob es sich wirklich lohnt, einen Hühnerstall selbst zu planen und zu bauen. Und für den Fall, dass Sie sich über die einzelnen Hühnerrassen […]


Kommentare


huehnerstallkaufen.com August 26, 2017 um 1:31 pm

Sie benötigen Kaninchen-Zubehör? Kaninchen-Zubehör gibt es hier: http://kaninchenstall-winterfest.com/kaninchen-zubehoer/

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*